Separatoren

Separator

Die zu separierende Gülle wird mit einer Pumpe aus der Grube in den Vorlagebehälter des Separators gepumpt. Der Separator entnimmt hieraus die benötigte Flüssigkeitsmenge.
Die vom Separator getrennten Fest- und Flüssigstoffe gelangen ohne weitere Pump- oder Fördermittel zu ihrem Endlagerplatz.


Mobile Einheit:
Mit der mobilen Einheit ist es nun möglich den Separator inkl. zwei Drehkolbenpumpen in kürzester Zeit zu versetzen. So ist z.B. ein überbetrieblicher Einsatz möglich.
Die erste Drehkolbenpumpe saugt dabei die Rohflüssigkeit aus einem Behälter an. Nachdem das Feste heraussepariert wurde gelangt der flüssige Rest in die Auffangbehälter. Die zweite Drehkolbenpumpe befördert hier heraus die Flüssigkeit in ein Endlager.

Vorzüge der Mobilen Einheit:
• Universal einsetzbar
• Keine weiteren Pumpen notwendig
• Aufeinander abgestimmte Komponenten
• Überbetrieblich einsetzbar

Anwendungsbereiche:

Landwirtschaft (Rinder- und Schweinegülle):
zum einfacheren Ausbringen oder als Einstreugut

Biogasanlagen:
Trennung der Fest- und Flüssigstoffe vor und nach dem
Vergärungsprozess

Produkte

ATG GmbH
Fredy Häfliger
Lättfeld 2
6142 Gettnau
Telefon: +41(0)41 980 62 43
Fax: +41(0)41 980 62 44
Mobile: +41(0)78 847 44 45
   
Mail: info@agro-tec.ch